Please help

Please help
Two young Afghani brothers are sent by their parents to Europe in search of a better life. Over 4000km …walking! Could I even cover that distance with my running in a year? No way! But via Run4Refugees Tom and I together are hoping to do it in less than six months. Your donations go straight to these two brothers and others like them in need. Please support us…and them!
Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Monday, June 13, 2016

100km in Biel gelaufen!

ES IST GESCHAFFT ­čśâ
Wir haben den 100km-Lauf an den Bieler Lauftage erfolgreich absolviert!

Holly finishte die 100km in 12 Stunden 17 Minuten, und Tom in 9 Stunden 58 Minuten.

Mit diesem gemeinsamen Wettkampf endet auch die Aktion RUN4REFUGEES.

W├Ąhrend unserer Aktion haben wir einige Spenden-Kilometer zur├╝ckgelegt
Holly: 1874km
Tom: 2642km

Die letzte Minuten Ruhe vor der Start




Wir m├Âchten uns bei allen SpenderInnen bedanken!
Wir haben uns ├╝ber jeden Rappen/Cent gefreut, den wir nun an Save The Children/Magic13 und dem Sindbad Gruppe der Thomas Wiser Haus ├╝berreichen d├╝rfen.

Unsere Facebookseite wird noch bis zum 19. Juni online sein.

Start um 2200 Uhr
Wer unser Projekt mit einem Spendenbeitrag unterst├╝tzen m├Âchte, kann dies ebenfalls bis SONNTAG den 19. Juni tun.

Sende uns einfach eine Mail an run4refugees@yahoo.com und schreibe f├╝r wen von uns beiden & wieviel Du spenden m├Âchtest--wir w├╝rden uns sehr dar├╝ber freuen ­čśŐ

Bedanken m├Âchten wir uns auch bei Sport Shop Time Out f├╝r die Unterst├╝tzung mit phantastischer Sportbekleidung und Sponser f├╝r die energiereiche Unterst├╝tzung beim Training und im Wettkampf



HOLLY & TOM
run4refugees
Emotionen pur: Tom im Ziel!



Holly's Verflegung

Schuhewechsel nach der 2. Regensturm bei km65
Unterst├╝tzung von meiner Tochter bei km 91 :)