Please help

Please help
Two young Afghani brothers are sent by their parents to Europe in search of a better life. Over 4000km …walking! Could I even cover that distance with my running in a year? No way! But via Run4Refugees Tom and I together are hoping to do it in less than six months. Your donations go straight to these two brothers and others like them in need. Please support us…and them!
Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Friday, November 27, 2015

Du möchtest SpenderIn werden?


So einfach geht es!

Fülle das Spendenformular auf unserem Blog aus, und sende es per Mail an run4refugees@yahoo.com .

Du hast die Möglichkeit einen einmaligen Betrag zu spenden, oder unsere Trainingskilometer vom 01. Januar bis zu unserem gemeinsamen Event an zu sponsern. Wenn Du Dir nicht sicher bist, wie hoch der Betrag am Ende sein wird, findest Du hier eine Tabelle, die Dir einen Anhaltspunkt geben kann, wie hoch der Spendenbetrag am Ende der Aktion etwa werden wird.

Am Schluss unserer Charity-Aktion werden wir Deine Daten an die betreffenden Organisationen weiterleiten, die Dir dann über den Postweg einen Einzahlungsschein, und auf Wunsch, eine Spendenbestätigung zukommen lassen.

Run4Refugees nimmt persönlich keine Gelder entgegen.

VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

Da wir unsere Spendenbeträge den Kindern zu 100% zukommen lassen wollen, verzichten wir auf teure Werbemassnahmen. Deshalb sind wir darauf angewiesen, dass Du uns weiterempfiehlst!

Gemeinsamsindwirstark!